Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

 

Feranstaltungen

 

Angehörigenabende 2022

Nächster Termine:

Mittwoch:
05.10.2022: 18:00 Uhr

02.11.2022: 18:00 Uhr

14.12.2022: 18:00 Uhr

Treffpunkt: Büro der Team GmbH,
Bachstraße 13, 56727 Mayen

Wir möchten Sie herzlich einladen, an den Angehörigenabend am Mittwoch, den 05.10.2022, 02.11. und den 14.12.22, jeweils um 18:00 Uhr im Büro der Team GmbH, Bachstraße 13, 56727 Mayen, teilzunehmen.

 

Aktiv sein mit und trotz Demenz

Nächster Termin:

Mittwoch:
28. September 2022, 15:30 Uhr

Treffpunkt: Pfarrbegegnungsstätte
Herz-Jesu, Burgfrieden, Mayen

Auf geht´s: Aktiv sein mit und trotz Demenz

Ein altes Sprichwort lautet: „Wer rastet, der rostet“. Bewegung steigert nicht nur unsere körperliche Fitness, es unterstützt auch unser Gehirn. Es wird besser durchblutet, Nervenzellen werden gestärkt und es können sich sogar neue Nervenzellen bilden.

Wir laden Sie und Ihren Angehörigen zu dem monatlich stattfindenden Bewegungstraining in der Pfarrbegegnungsstätte Herz Jesu,
Burgrieden in Mayen ein.

Freude an der Bewegung und Begegnung, Geselligkeit ob mit oder ohne Hilfsmittel – für einen jeden von Ihnen ist etwas dabei. Denn was gut für den Körper ist, ist auch gut für den Kopf.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte unter der 02651 / 7011155.

 

 

 

Online-Vortrag

„Pflegende Angehörige im Spannungsfeld
von Fürsorge und Belastung –
Was hilft, rechtzeitig Hilfen anzunehmen?“

am: 20. September 2022, 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr
wo:
zu Hause am Bildschirm – via Zoom

Dr. Dipl. Psych. Alexandra Wuttke-Linnemann, Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie), Leiterin des Zentrums für psychische Gesundheit im Alter Mainz des Landeskrankenhauses (AöR), plädiert dafür, dass pflegende Angehörige selbstfürsorglich mit sich selbst umgehen und frühzeitig ihre eigene Gesundheit schützen. Nur dann kann die Pflege von Angehörigen gelingen.

Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte, pflegende Angehörige sowie Fachpersonen aus dem Handlungsfeld.
Eine Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme:

per E-Mail an: badems@demenz-rhein-lahn.de
oder: lahnstein@demenz-rhein-lahn.de

telefonische Rückfragen: 02603-5750 oder 02621-94082


Hier der Text als PDF

 

 

 

 

 

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Zur Datenschutzerklärung
OK!