Termine

28.04.2016
Bewegung in die Dörfer - Gesundheit-Alter-Bewegung-Demenz.
Bewegung in die Dörfer -
Gesundheit-Alter-Bewegung-Demenz.

Auftaktveranstaltung am 28.04.2016
in Urbar.





Projekt „Bewegung in die Dörfer“ Gesundheit-Alter-Bewegung-Demenz

Der Vorstand der Alzheimer Gesellschaft nördliches Rheinland-Pfalz hat sich im Frühjahr 2015 neu aufgestellt. Er stellt sich den Herausforderungen des demografischen Wandels. Das Projekt „Bewegung in die Dörfer“ ist eine von vielen Antworten, Menschen mit Einschränkungen und ihren Angehörigen, Angebote zugänglich zu machen, die:

1. präventiven Charakter haben,

2. keine Doppelstrukturen entstehen lassen,

3. soziale Kontakte fördern,

4. niedrigschwelligen Zugang ermöglichen und

5. die breite Masse erreichen.

Vor diesem Hintergrund rückte das Thema Bewegung im Alter in den Fokus des Vorstands. Eine gute Idee ist nicht alles: Ohne die richtige Person oder das passende Team mit der entsprechenden Motivation ist auch die beste Idee nicht viel Wert. Das Projekt wird durchgeführt von der Alzheimer Gesellschaft nördliches Rheinland-Pfalz, in Kooperation mit dem Landkreis Mayen-Koblenz, dem Sportbund Rheinland und der Landeszentrale für Gesundheitsförderung (LZG) in Mainz. Ziel ist es, kreisweit niedrigschwellige Bewegungsangebote für ältere Menschen in die örtlichen Gemeinden zu bringen. Wir haben alle älteren Menschen im Blick, sowohl die gesunden Senioren als auch die Menschen mit Einschränkungen. Menschen mit kognitiven Einbußen sollen ebenso dazugehören, da besonders für diese älteren Damen und Herren Bewegung aufgrund ihres Erlebens eine besondere Rolle spielt. Damit verbunden sollen Tabus das Bild der Demenz betreffend in der Gesellschaft, verändern. Inklusion ist erwünscht, ja möglich. In der Auftaktveranstaltung am 28.04.2016 wird das Projekt und dazu gehörige Konzept vorgestellt. Zu der Auftaktveranstaltung werden kreisweit Interessierte aus Vereinen, örtlichen Initiativen, Institutionen, politische Vertreter sowie die Öffentlichkeit eingeladen. Als Referenten bzw. Podiumsteilnehmer sind Frau Bundesministerin a.D. Professor Dr. Dr. Ursula Lehr, Herr Stefan Kleinstück vom Netzwerk Demenz NRW, Herr Peter Wehr, Sportentwicklung, der Vorstand der Alzheimer Gesellschaft nördliches RLP, Herr Dr. Matthias Krell LZG Mainz sowie Herr Fred Pretz Präsident des Sportbundes Rheinland dabei.

Haben wir Sie neugierig gemacht, dann besuchen Sie die Auftaktveranstaltung am 28.04 2016 um 18.oo Uhr in der Bürgerhalle in Urbar.




30.04.2016
Tanz in den Mai
TANZCAFÉ IN DER VILLA TOSCANA
LUST AUF TANZ IN DEN MAI?
Dann kommen Sie doch
AM SAMSTAG,
DEN 30. APRIL 2016
VON 15.00 – 17.00 UHR
zu uns ins SENIOREN-TANZCAFÉ VILLA TOSCANA

■ Weitere Informationen
und Anmeldung
unter 0 26 51 / 40 90 - 0
■ Kleiner Kostenbeitrag
von 8,00 Euro für Live-Musik,
Getränke, Kuchen usw.

VILLA TOSCANA
Schulstraße 24 a
56736 Kottenheim

Alle Informationen als PDF




29.09.2016
Kongress in Saarbrücken - Vielfalt im Blick - 29.9 - 1.10.2016
Nicht vergessen: Kongress der DAlzG vom 29. September bis 1. Oktober 2016 in Saarbrücken

Der 9. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft wird unter dem Motto „Demenz. Die Vielfalt im Blick“ vom 29.9. bis 1.10.2016 in Saarbrücken stattfinden. Der Kongress wendet sich an Menschen mit Demenz und deren Angehörige, an alle, die haupt- und ehrenamtlich in der Beratung, Betreuung, Pflege und Therapie tätig sind, sowie alle, die sich informieren möchten.

Themen der Plenarvorträge, Symposien und Workshops sind u. a. Diagnose und Behandlung von Demenzerkrankungen; Leben von Menschen mit Demenz in der Gesellschaft; Gesundheitspolitik; Leben, Wohnen, Pflegen in der Kommune; Demenzkranke in Heimen, Wohngemeinschaften und Krankenhäusern; Unterstützung durch Technik; Bewegung, Sport und Kreativität als Therapie; Unterstützung von Angehörigen.

Anmeldung und weitere Informationen:
http://www.demenz-kongress.de/








Weiterführende Informationen: http://www.demenz-kongress.de/


28.04.2016
Bewegung in die Dörfer - Gesundheit-Alter-Bewegung-Demenz.
30.04.2016
Tanz in den Mai
29.09.2016
Kongress in Saarbrücken - Vielfalt im Blick - 29.9 - 1.10.2016