Die Mitglieder

Dieter Klein

Dieter Klein Herr Wilfried Köhler MLV, Sachsen Anhalt hat ihn als typischen Netzwerker bezeichnet, das liegt wohl u.a. an seiner Qualifikation. Herr Klein ist Geograph und Geographen denken interdisziplinär. „Geographen betrachten Probleme ganzheitlich. Im Kern geht es ihnen um die Beziehung zwischen Mensch und Umwelt, Technik und Natur. Ihre zentrale Größe ist der Raum: wie der Mensch ihn formt und durch ihn geformt wird.“

Hallo und guten Tag. Ich heiße Dieter Klein, bin 63 Jahre alt, verheiratet mit Waltraud Klein und das jüngste Mitglied im Vorstand, da ich erst seit dem 27.04.2015 aktiv die Arbeit der Alzheimer Gesellschaft unterstütze.

Neben Geographie, studierte ich Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Agrarökonomie und Agrarsoziologie. Mein Werdegang war vielseitig vom Gemeindeassistent der Katholischen Hochschulgemeinde Gießen, über Bundesgeschäftsführer Kreuzbund e.V. in Hamm, bis hin zum Geschäftsführer und Vorsitzender Projekt 3 e.V. Ich war 1993 Gründungsmitglied von Projekt 3 e.V., ein gemeinnütziger Träger, der seither im Bereich Sozial- und Gesundheitswesen in Rheinland-Pfalz und Sachsen Anhalt tätig ist. Auch politisch bin ich aktiv. So war ich Mitglied im Kreistag Sangerhausen und im Stadtrat Sangerhausen. Bis 2014 war ich Landesvorsitzender der Kommunalpoltischen Vereinigung der CDU in Sachsen-Anhalt und stellvertretender Vorsitzender des Bildungswerkes der Kommunal Politischen Vereinigung LSA.

Aktuell bin ich als von Herrn Minister Dr. Daehre berufenes Mitglied als Vorsitzender des Demografie Beirates des Landes Sachsen-Anhalt tätig.


12.12.2017
Autorenlesung
23.01.2018
Angehörigenabend
24.01.2018
Demenzpartner
21.02.2018
Angehörigenabend